Wissenswertes von A bis Z

Wir wollen das Beste für Ihre Zähne. Daher haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um die Zahnmedizin helfen.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen. Wir sind in der Lage die neue elektronische Gesundheitskarte zu lesen.

Prophylaxe: Mindestens einmal im Jahr

Bei sorgfältiger Zahnpflege und normalem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Bei anfälligen Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxe-Termin vereinbaren.

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin oder lassen sich über unser Recallsystem an ihren nächsten Termin erinnern.

Bonusheft

Erwachsene sollten die zahnärztliche Kontrolle und gerne auch die Prophylaxemaßnahmen mindestens 1 x im Jahr im Bonusheft eintragen lassen. Der Zuschuss zu gegebenenfalls notwendigem Zahnersatz erhöht sich dadurch nach 5 Jahren um 20 % und nach 10 Jahren um 30 %. Wenn kein Bonusheft geführt wird, bekommt man aber trotzdem den sogenannten Festzuschluss von der Krankenkasse, wenn vor Beginn der Behandlung ein Heil- und Kostenplan eingereicht wurde.

Kinder und Jugendliche von 12-18 Jahren müssen auch ein Bonusheft führen. Dieses muss im Gegensatz zu den Erwachsenen 2 x im Jahr, d.h. jedes Kalenderhalbjahr, abgestempelt werden. Dafür muss 2 x im Jahr eine zahnärztliche Kontrolle und 2 x eine Individualprophylaxe durchgeführt werden.

Gerne erinnern wir Sie und Ihre Kinder durch unserer Recallsystem an die notwendigen Termine.

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Hier werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert.

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Dr. Heike Meier, Hauptstr. 193, 42579 Heiligenhaus, Telefon 02056-6214, E-Mail: praxis.drheikemeier@t-online.de

2. Zweck der Datenverarbeitung

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit Sie hierzu eingewilligt haben oder dies durch Gesetz erlaubt ist.

3. Empfänger Ihrer Daten

Die Seite www.drheikemeier.de ist besuchbar, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gleichwohl werden schon bei dem einfachen Seitenbesuch Informationen zum Zugriff (Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Navigationsherkunft, Browser, Betriebssystem, IP-Adresse) gespeichert. Dies ist gemäß Urteil EuGH vom 19.10.2016 (C-582/14) möglich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich vorgesehen ist.

4. Kommunikation mit uns

Ab sofort können Sie uns nur noch telefonisch oder über Ihre eigene E-Mail-Software erreichen (unsere E-mail-Adresse lautet: praxis.drheikemeier@t-online.de). Das Kontaktformular kann nicht mehr genutzt werden.

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten, sowie erteilte Einwilligungen mit Wirkung der Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI), Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon 0211-384240

6. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns (siehe unter 1.) wenden.

 

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 2056 961896.

Termin vereinbaren

Telefon

+49 2056 961896

 

Fax

+49 2056 961898

 

E-Mail

praxis.drheikemeier@t-online.de

 

Anschrift

Zahnarztpraxis

Dr. Heike Meier

Hauptstr. 193

42579 Heiligenhaus

 

Sprechzeiten ab 01.06.2018

 

Montag        8.15 - 14.30 Uhr

Dienstag      8.15 - 12.00 Uhr und

                   15.30 - 19.00 Uhr

Mittwoch      8.15 - 11.15 Uhr und

                   12.15 - 17.15 Uhr

Donnerstag  8.15 - 13.00 Uhr und

                   16.30 - 19.30 Uhr

Freitag         8.15 - 13.00 Uhr

 

Bitte vereinbaren Sie immer vorher tele-

fonisch einen Termin.

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten die Notdienstnummer.

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über Leistungen und Services unserer Praxis.

 

Alle Meldungen